Home Mobile Massage TouchLife Häufige Fragen Referenzen Netzwerk Verzeichnis Kontakt
Touchlife-mobil
Wie lange dauert eine mobile Massage?
Ein durchschnittlicher Behandlungsablauf dauert bei TouchLife-mobil etwa 20 Minuten. Ein fokussiertes Vor- und Nachgespräch sind in dieser Zeitspanne bereits eingerechnet. Nach Vereinbarung kann die Behandlung verlängert werden.
Müssen Vorbereitungen getroffen werden?
Nein, die TouchLife-mobil Praktiker bringen alle notwendigen Utensilien mit, inklusive Massagestuhl. Mindestes 4 Quadratmeter werden benötigt. Die Behandler sind darauf trainiert, auch sichtbar, zum Beispiel im Rahmen von Messeständen oder öffentlichen Veranstaltungen zu arbeiten. Für die Massage am Arbeitsplatz in Unternehmen ist ein schließbarer Raum von Vorteil, weil auf diese Weise etwas mehr Umgebungsruhe gewährleistet ist.
Was kostet eine mobile Massage?
Das hängt immer von der individuellen Vereinbarung bzw. der Einsatzart ab. Bitte wenden Sie sich für ein unverbindliches Preisangebot an den/die TouchLife Praktiker in Ihrer Nähe.
Wie kann ich TouchLife-mobil Praktiker werden?
Dazu ist zunächst eine Grundausbildung zum TouchLife Praktiker notwendig. Darauf aufbauend kann die Zusatzqualifikation zum TouchLife-mobil Praktiker erworben werden. Sie sollten für dieses Ziel insgesamt etwa 1,5 Jahre einrechnen, wobei die Ausbildung durch Blockunterricht an Wochenenden auch nebenberuflich absolviert werden kann. Ausbildungsinfos finden Sie auf dem Portal www.touchlife.de.
Kann ich TouchLife-mobil auch privat buchen?
Ja, die Einsatzmöglichkeiten für die Massage sind nahezu unbegrenzt. Unsere Auftraggeber sind sowohl Unternehmen, Behörden und Vereine, die für Ihre Mitarbeiter oder Kunden einen mobilen Massageservice wünschen als auch Privatpersonen, die z.B. für Jubiläen/Geburtstage eine besondere Attraktion suchen. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, planen wir Massageeinsätze ab sechs Behandlungen pro Termin.
Wird bei der Massage Öl verwendet?
Nein, normalerweise wird bei der TouchLife-mobil Massage mit Streichungen und Druckpunktmassage AUF der Kleidung gearbeitet. Das macht die Massage auch so gut in der Öffentlichkeit einsatzfähig. Nach individueller Vereinbarung kann in geschlossenen Räumen auch mit Öl auf der Haut gearbeitet werden. 
Was zeichnet TouchLife-mobil aus?
  • fundierte Grifftechnik und harmonische Behandlungsabläufe
  • individuelle Vorgehensweise durch Vor- und Nachgespräch
  • fünf Pfeiler definieren die Methode: Massagetechiken, Gespräch, Energieausgleich, Atem und Achtsamkeit
  • Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche Therapie, Beratung, Prävention
  • Ausgezeichnet im Deutschen Markenlexikon als "Marke unter den Massagen"
  • qualifizierte und engagierte Behandler, die sich in einem internationalen Massage-Netzwerk organisiert haben, das auf definierten Ausbildungs- und Qualitätsrichtlinien basiert

TouchLife-mobil, die Massage am Arbeitsplatz, wurde bereits 1998 erstmalig angeboten. Zu diesem Zeitpunkt ist das spezielle Arbeitsgerät des Massagestuhls im deutschsprachigem Raum kaum bekannt gewesen. Wir zählen zu den Wegbereitern des mobilen Massagedienstes (Arbeit am Massagestuhl) und haben maßgeblich dazu beigetragen,  dieses moderne Massage-Konzept bekannt zu machen. 
Sind die Kosten für die mobile Massage steuerlich absetzbar?
Ja.
Was unterscheidet TouchLife-mobil von anderen Büromassagen?
  • TouchLife-mobil ist eine eigenständige Methode
  • Behandlungsabläufe, die in dieser Kombination einmalig sind
  • Kompetenzgarantie: Nur zertifizierte Behandler mit zweistufiger Ausbildung dürfen TouchLife-mobil anbieten
  • Viele zufriedene Kunden aus über 15-jähriger Präsenz am Markt
  • Von Astronaut bis Zimmermann haben wir mit nahezu allen Berufsgruppen bereits gearbeitet
  • Größtes Anwender-Netzwerk im deutschsprachigen Raum
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die spezielle Ausrichtung von TouchLife-mobil auf Tiefenentspannung, Körperbewusstsein und Achtsamkeit zeichnen diese Behandlung aus
 
Was ist der Unterschied zwischen TouchLife und TouchLife-mobil?

TouchLife Massage dauert 90 Minuten (einschließlich Vor- und Nachgespräch und einer Nachruhezeit). Für Ihren Termin besuchen Sie eine der über 400 Privatpraxen für TouchLife Massage. Die Behandlung findet auf dem Massagetisch statt; die Griffe werden mit Öl auf der Haut ausgeführt.

TouchLife-mobil ist die Kurzform für die Massage am Arbeitsplatz und dauert in der Regel 20 Minuten. Hier kommt der Behandler mit dem Massagestuhl ins Unternehmen bzw. massiert auf der Veranstaltung, für die der mobile Massageservice gedacht ist. Spezielle Grifftechniken werden ohne Öl auf der Kleidung ausgeführt.

© 2016 TouchLife-mobil | Impressum | Datenschutz