Home Mobile Massage TouchLife Häufige Fragen Referenzen Netzwerk Verzeichnis Kontakt
TouchLife - Die Methode

TouchLife-mobilDie TouchLife Methode steht für Gesundheitsvorsorge und Wohlbefinden. Über 2000 Behandler wurden darin bereits ausgebildet. Gegründet wurde die Methode von den beiden Massage-Lehrern Frank B. Leder und Kali Sylvia Gräfin von Kalckreuth, die in den achtziger Jahren ein ganzheitliches Massage-Behandlungskonzept mit besonders harmonischen und wirksamen* Griffabläufen entwarfen.

Integrale Bestandteile von TouchLife sind sowohl klassische Massagetechniken als auch lockernde Bewegungsgriffe und die Achtsamkeitsschulung für das subtile Körper-Energiesystem. Unter dem Namen TouchLife Massage nach Leder & von Kalckreuth wurde die Methode bekannt und seit 1989 gelehrt.

TouchLife-mobil wurde von den beiden Begründern als Kurzform der Methode speziell für die Massage am Arbeitsplatz konzipiert und wird in Deutschland bereits seit 1998 angeboten.

Eine TouchLife-mobil Behandlung ist so individuell wie die Klienten. Dabei beinhaltet jede Sitzung fünf Komponenten, die den Namen TouchLife zur bekannten Marke gemacht haben:

  • Zu jeder Massage gehört ein Gespräch über das Befinden und Bedürfnis des Klienten.
  • So kann der Praktiker das breite Spektrum an Massagetechniken und Griffen individuell auf den Klienten anpassen und sich gezielt auf einzelne, besonders belastete Körpersegmente konzentrieren.
  • Durch ruhende Haltegriffe wird ein Energieausgleich bewirkt. Empfundene Müdigkeit weicht einem Gefühl der Erfrischung, und Stress verwandelt sich in eine tiefe Entspannung.
  • Der Körper atmet durch - und die Seele auch: Die Massagegriffe werden auf den Atemrhythmus des Empfangenden angepasst, was den Atem befreit und das Loslassen zusätzlich begünstigt.
  • Ungeteilte Aufmerksamkeit und Achtsamkeit verleihen jedem Griff Intensität und Treffsicherheit. So kann der Klient aufatmen, Kraft schöpfen, innerlich zur Ruhe kommen.

Verschiedene Publikationen bieten ausführliche Informationen über die TouchLife Methode sowie die Ausbildungswege zum TouchLife Praktiker. Gerne stellen wir entsprechende Materialien zur Verfügung. Einen Überblick sowie unseren Medienspiegel finden Sie auf der Website www.touchlife.de.

* Die Wirksamkeit der Methode beschreibt Ute Pitzen im Buch "Untersuchung des Nutzens betriebsnaher therapeutischer Anwendungen am Beispiel der Methode TouchLife-mobil, Massage am Arbeitsplatz" (AkademikerVerlag 2017, 138 S., ISBN 978-3-330-52009-7)

© 2016 TouchLife-mobil | Impressum | Datenschutz